Big Data-Plattform für den Versandhandel

Nutzen im Überblick

  • Flexible, skalierbare und hochmoderne Enterprise Big Data-Architektur
  • Leistungsfähigere Datenverarbeitung und -Analyse
  • Risikominimierung dank automatischer Statusüberwachung und Fehlerbehebung
  • Hosting mit Sicherheits-, Rechte- und 24*7-SLA-Konzept
  • Aufrechterhaltung des laufenden Betriebs während der Implementierung

Projektanforderungen

Copyright: andersphoto/shutterstock.com

Das Projekt wurde für einen der umsatzstärksten deutschen Versandhändler durchgeführt, dessen Internetseite der wichtigste Vertriebsweg ist. Das Warensortiment umfasst neben Bekleidung und Accessoires auch Haus- und Heimtextilien sowie Kleinmöbel. Über seinen Onlineshop werden 30.000 Artikel angeboten und über 30 Millionen Kunden erreicht, davon 9,5 Millionen Kunden allein in Deutschland. Entsprechend gigantisch ist die zu verarbeitende Datenmenge. 

Die Handelsgesellschaft hatte sich deswegen für die vielversprechende Zukunftstechnologie Hadoop als zentrale Plattform zur Datenverarbeitung und -analyse entschieden. Hadoop ist ein freies Framework, das durch seine Schnittstellen und seine Skalierbarkeit flexibel, effizient und kostengünstig insbesondere bei polystrukturierten Massendaten eingesetzt werden kann. Im Rahmen eines ambitionierten Big Data-Projekts kooperierten der Hadoop-Spezialist KYBEIDOS und das Rechenzentrum BOREUS erstmals miteinander. Aus dieser ersten erfolgreichen Zusammenarbeit entstand eine strategische Partnerschaft mit wegweisenden Perspektiven für sicheres Cloud Computing, Big Data-Management, IOT und Industrie 4.0.

Lösung

BOREUS stellte dem Unternehmen die notwendigen Hardware- und Software- Komponenten sowie die passende Netzwerkarchitektur bereit. Auf dieser Gesamtarchitektur installierte und konfigurierte KYBEIDOS die anvisierte Enterprise Hadoop-Umgebung. Durch den Einsatz von Automatisierungswerkzeugen (u.a. SaltStack) wurden diese Installationen und Konfigurationen vollautomatisch durchgeführt. Entscheidend war die Statusüberwachung, das Erkennen von Ausfällen sowie die Fehleranalyse und -behebung. 

Data Engineers und Data Scientists von KYBEIDOS implementierten anschließend exemplarisch unterschiedliche Big Data- Use Cases für die parallele Datenverarbeitung, Machine Learning sowie Deep Learning und unterstützten deren Produktivstellung und operativen Betrieb. Vier Monate nach Projektbeginn hatten KYBEIDOS und BOREUS alle Anforderungen erfolgreich erfüllt. Die innovative Big Data-Lösung ist auf flexible Anpassungen ausgerichtet und kann dank der eingesetzten Open Source-Technologie jederzeit technisch an geänderte Gegebenheiten und Wünsche adaptiert werden.

KYBEIDOS liefert smarte Big Data-Lösungen

Als Spezialisten für Smart Data und Advanced Analytics unterstützen wir seit über 20 Jahren mittelständische Unternehmen sowie die Big Player jeder Branche bei deren zukunftsfähigen IT-Infrastrukturen sowie analytischen Plattformen. Dabei stellen wir die Bedürfnisse unserer Kunden in den Mittelpunkt und orientieren uns an sinnvollen Einsatzmöglichkeiten modernster Big Data-Technologien und neuer Methoden.

Smarte Ideen und Konzepte unserer Kunden zu Digitalisierung, Industrie 4.0 oder IoT werden mit uns gemeinsam in speziellen Use Case-Workshops bewertet oder durch Proof of Concepts erprobt. Unsere Data Engineers und Data Scientists unterstützen bei der Implementierung, Optimierung und Wartung. Bei Bedarf bietet KYBEIDOS auch eigene Big Data-Infrastrukturen und Managed Services zur Nutzung an. Darüber hinaus befähigen wir unsere Kunden, selbstständig mit den neuen Technologien zu arbeiten. Mit unseren strategischen Technologie-Partnern SAS, Cloudera & Hortonworks (Hadoop) sowie dem hochmodernen Rechenzentrum BOREUS arbeiten wir intensiv in den Bereichen der IT-Beratung, Kundenfortbildung und Projektabwicklung zusammen.

Über Boreus

Die strategische Ausrichtung des Rechenzentrums BOREUS liegt im Hosting und der individuellen Betreuung von eCommerce- und Onlineportalen sowie großen Transaktionssystemen. BOREUS betreibt mehrere vollständig separate High-Tech-Rechenzentren in Stralsund, die mit modernster Sicherheitstechnik ausgestattet und nach ISO/IEC 27001 und openITIL zertifiziert worden sind. Für Big Data-Lösungen nutzt BOREUS aktuelle Technologien von relationalen Datenbanken wie Oracle und Postgres bis hin zu noSQL Datenbanken, wie Hadoop, MongoDB und Cassandra. 

Als Teil eines starken Technologieverbundes kann BOREUS zudem auf 150 IT-Spezialisten zurückgreifen und so nahezu jeder Komplexität mit fachlicher Kompetenz begegnen. Seit vielen Jahren führt das bodenständige Rechenzentrum enge Technologiepartnerschaften in den Bereichen: IT-Infrastruktur, Internet Service, CMS, Applikationen und Softwareentwicklung. Aktuell werden von BOREUS mehr als 3.500 Systeme rund um die Uhr zuverlässig betreut. Die Philosophie „Persönlichkeit statt Kundennummer” hat langfristige, partnerschaftliche Beziehungen zu den Kunden entstehen lassen.

Hier geht es zur Boreus-Webseite