Projektmanagement

Auch bei Turbulenzen das Ziel im Auge behalten 

Die Rahmenbedingungen der Abwicklung von IT-Projekten haben sich in den letzten Jahren signifikant verändert. Projekte werden zunehmend komplexer, agiler und interkultureller. Parallel binden Unternehmen oft verschiedene externe Partner ein die es zu navigieren gilt. 

Bei der Umsetzung von IT-Projekten hat KYBEIDOS den Anspruch, verbundene Projekte und beteiligte Personen über die gesamte Projektlandschaft miteinander in Bezug zu setzen. Hierbei ist es unser Ziel, Abhängigkeiten zu reduzieren und gleichzeitig die Änderungs- und Entwicklungsfähigkeit aufrechtzuerhalten. 

Interkulturelles Projektmanagement

Wir haben bereits Erfahrungen mit der Steuerung und Kommunikation innerhalb von Outsourcing-Projekten nach Indien. Unterstützt wird diese Erfahrung auch von unserer Offenheit gegenüber anderen Kulturkreisen.  

So sind beispielsweise einige unserere Kollegen nicht "nur" Software-Ingenieure und Projektleiter, sondern haben zudem auch indische oder russische Wurzeln. Dies fördert das notwendige Verständnis und die richtige Kommunikation in multikulturellen Projektteams sowie Outsourcing-Projekten. 

Agiles Projektmanagement

Agiles Projektmanagement bezeichnet das Initiieren, Planen, Steuern und das Kontrollieren und Abschließen von Projekten, wobei nicht starr vorgegangen wird, sondern ein gewisser Grad an Flexibilität erhalten bleibt. Denn Anforderungen wachsen und verändern sich schnell. Lange Softwarezyklen verhindern die schnelle Umsetzung von neuen Anforderungen. Fachliche Definitionen werden zum „Moving Target“, nicht zuletzt aufgrund von neuen regulatorischen Anforderungen.

In diesen besonderen Szenarien ist es unser Ziel, die reine Entwurfsphase auf ein Mindestmaß zu reduzieren und im Entwicklungsprozess so früh wie möglich zu ausführbarer Software zu gelangen. Diese wird Ihnen dann in regelmäßigen, kurzen Abständen zur gemeinsamen Abstimmung vorgelegt. Auf diese Weise ist es jederzeit möglich, flexibel auf Ihre Wünsche und Anforderungen kurzfristig zu reagieren, um gemeinsam das Ziel zu erreichen. Unsere Projektmanager sind erfahren in der Projektsteuerung und unter anderem PMI-zertifiziert.

Erfolgsfaktoren

Der Projekterfolg steht und fällt mit gelungener Kommunikation und Verständnis für sein Gegenüber. Aufgrund unserer Erfahrung haben wir das Verständnis für alle Rollen in den Projekten.  

Zudem beherrschen wir die einschlägigen Methoden (Kanban, Scrum,...) und Tools. Denn die Projektabwicklung und Projektdurchführung erfordert begleitende Management-Tools und eine Vorgehensweise nach Referenzmodellen entsprechend best practice.  

Workflows & Prozessmodellierung

Navigieren Sie sicher durch Ihre Prozesslandschaft!

In großen Unternehmen bestehen zahlreiche Abhängigkeiten zwischen den Organisationseinheiten. Damit Abläufe in einem Unternehmen effizient funktionieren, müssen alle Aktivitäten reibungslos ineinandergreifen. Mittels Prozessmodellierung wird es möglich, die bestehenden Abhängigkeiten zwischen den Aktivitäten zu überblicken, Übergaben zwischen den Verantwortlichen zu planen und die Abläufe nachhaltig zu dokumentieren. 

Sie sind auf der Suche nach Unterstützung? 

In KYBEIDOS finden Sie den richtigen Ansprechpartner! Bei der Umsetzung Ihrer Projekte helfen wir Ihnen, Software und Implementierung an Ihre Prozesse anzupassen. Durch unser Verständnis für die fachlichen Prozesse entstehen lauffähige, performante Lösungen.

Diese Tools und Standards bringen wir mit:

Wir arbeiten mit den Modellierungsstandards BPMN 2.0 und UML. Zur Unterstützung bei der Prozessmodellierung und -analyse verwenden wir die Werkzeuge Adonis und Aris. Die Software Jira von Atlassian setzen wir im Rahmen der automatisierten Projektsteuerung zur Überwachung ein.

ITIL

Perfekt organisiert mit ITIL

Im Rahmen von ITIL (Information Technology Infrastructure Library), einer Sammlung von Best-Practice-Publikationen zum Betrieb von IT Services, kommt es zur Umstrukturierung einer Linienorganisation zu einer service-orientierten Matrixstruktur.

Wir unterstützen Sie bei der Ausgestaltung und softwaretechnischen Unterstützung von ITIL-Prozessen in den Phasen: 

  • Service Strategie 
  • Service Design 
  • Service Transition 
  • Service Operations 
  • Continual Service Improvement 

Warum KYBEIDOS

Unsere Schwerpunkte liegen in der Optimierung und Integration softwareunterstützter IT-Prozesse und dem Aufbau von Kennzahlen-Instrumentarien für das IT-Controlling. Darüber hinaus haben wir im Bereich Application Lifecycle Management erfolgreich Kundenprojekte umgesetzt. Unsere Berater helfen Ihnen sowohl bei der Prozessanalyse als auch bei der Implementierung, Wartung und Weiterentwicklung von prozessunterstützender Software. 

CMMI

Ausgereift - IT-Entwicklung nach CMMI

Capability Maturity Model Integration (CMMI) ist eine Methode, um Entwicklungs- und Pflegetätigkeiten für Produkte und Dienstleistungen in einem Reifungsprozess zu verbessern. Die CMMI-Vorgehensweisen erstrecken sich über den kompletten Lebenszyklus eines Produkts – von der Konzeption über die Auslieferung bis zur Instandhaltung.

KYBEIDOS arbeitet seit 10 Jahren in Kundenprojekten, die sich nach den CMMI-Vorgaben richten. Ob wir sie dabei konsequent anwenden oder nur als Leitfaden verwenden, wir stellen uns auf Ihre Belange und Geschäftsprozesse ein. Sprechen Sie uns an, testen Sie uns. 

Configuration Management

Software Configuration Management
Software Configuration Management

Klare Sicht im tiefsten Nebel

IT-Strukturen werden immer komplexer. Dabei ist es wichtig, dass unterschiedliche Systeme jederzeit reibungslos im Verbund miteinander laufen. Hier setzt das Software Configuration Management an. Ziel ist, Veränderungsprozesse innerhalb komplexer IT-Strukturen so zu gestalten, dass alle Komponenten zu jedem Zeitpunkt fehlerfrei und effizient interagieren. 

Klassische Teilaufgaben beim Configuration Management:

  • Configuration-Identifizierung
  • Configuration Item (CI)
  • Konfigurationsbuchführung (KB)
  •  Configuration Management Database (CMDB)
  • Konfigurationsüberwachung (KÜ)Konfigurationsaudit (KA)
  • Change- und Versioning-Verfahren

Warum KYBEIDOS

Bei der Einführung des Software Configuration Management ist es wichtig, die Granularität richtig zu wählen. KYBEIDOS hat Erfahrung damit, Abhängigkeiten der Systemkomponenten auf einer höheren Ebene zu beschreiben. Denn im ersten Schritt ist es wichtig, die Infrastruktur nicht zu detailliert aufzuführen. Anschließend unterstützen wir Sie gerne über den gesamten Lebenslauf einer Konfigurationseinheit – von der Entwicklung über die Herstellung bis zur Betreuung. 

Product Ownership

Der Eigner sein

Product Owner, Application Owner, Product Manager… all diese Bezeichnungen meinen nichts anderes als den Verantwortlichen für den Betrieb und die Wartung und eines IT-Produkts. Denn benötigt Ihr Fachbereich eine neue Funktion in einer Anwendung, so gibt der Business Analyst die Anforderungen an den Product Owner weiter. 

Zu den zentralen Aufgaben des Product Owners gehören:

  • In der Phase des Betriebs stellt er die vereinbarten Service Levels sicher und managt Daten- und Systemsicherheit.
  • In der Phase der Weiterentwicklung prüft er die Integration fachlicher Anforderungen in die bestehende Applikation.

Warum KYBEIDOS

Zahlreiche Kundenprojekte machen uns zu einem erfahrenen Partner. Gerne übernehmen wir auch in Ihrem Projekt die Rolle des Product Owners – und das im Umfeld unterschiedlicher Frameworks und Vorgehensmodelle – von ITIL bis Scrum.

Change Management

Auf der Daten-Werft

Von der Kiellegung bis zum Stapellauf begleitet das Change Management alle Prozesse bei der Entstehung eines Softwareprodukts.

Die Rollenverteilung beim Change Management

Stehen größere Anpassungen oder Weiterentwicklungen bei einer Anwendung an, dann werden die Domain und ihr Domain Manager eingebunden. Er ist der Kontakt zwischen dem Fachbereich und der IT. 

Der Domain Manager organisiert den Business Analysten, der die fachlichen Anforderungen des Fachbereichs (Change Request) aufnimmt und in Anweisungen für die Softwareentwicklung umsetzt. Der Domain Manager bestellt den Projektmanager, der seinerseits das Projekt staffed (Entwickler und Tester bestellt) und sich um die Abwicklung des Projekts kümmert. Außerdem organisiert der Domain Manager zusammen mit dem Projektleiter die Koordination der Entwicklungsarbeiten sowie der Testings im Rahmen der IT-Releasezyklen. 

Das Deployment Management, welches den Einsatz aller geänderten Programme organisiert, wird vom Projektmanager frühzeitig in den Change-Prozess eingebunden. Der Projektmanager koordiniert die Übergabe aller für das Deployment und für den Betrieb notwendigen Dokumentationen.

Scrum

Das Ende der Irrfahrt

Scrum steht für schnelle Ergebnisse. Im Gegensatz zu klassischen Vorgehensmodellen - z.B. dem Wasserfallmodell - gewinnen Sie durch Scrum in kurzen Abständen die Sicherheit, auf dem richtigen Weg zu sein. Scrum strukturiert die Projektarbeit in Projektphasen – „Sprints“ genannt-, die typischerweise 30 Tage dauern. Jede dieser Projektphasen schließt mit mindestens einer fertigen, marktreifen Komponente. Mit diesen sicheren Trittsteinen verlieren Sie bei Ihrem IT-Projekt nicht den Boden unter den Füßen.

Wobei hilft Scrum?

  • Stringentes Management von Anforderungen
  • Bewertung und Priorisierung von Anforderungen nach ihrem geschäftlichen Nutzen
  • Kurze Realisierungszyklen mit dem Ziel, produktiv einsetzbarer Komponenten und Dienste
  • Übertragung der Umsetzungsverantwortung in Teams (Selbstorganisation)
  • Entlastung des Managements von Detailaufgaben
  • Entwicklung marktreifer Produkte mit Businessnutzen in kurzen Abständen

 

Wir qualifizieren eine zunehmende Zahl unserer Kollegen zum:

  • Scrum Master
  • Scrum Certified Product Owner

Warum KYBEIDOS

Seit dem Jahr 2010 arbeiten wir bei unseren internen Projekten, und zunehmend auch im Rahmen unserer Beratungsprojekte, nach dem Vorgehensmodell Scrum. So haben wir für unser Partnerunternehmen marken mehrwert AG u.a. die Produktentwicklung und die Abwicklung von Rollout-Projekten entsprechend dem Scrum-Modell gestaltet. Gerne bringen wir unsere Erfahrungen auch in Ihr Projekt ein oder diskutieren, wie Scrum in Ihrem Umfeld nutzbringend umgesetzt werden kann.

Mehr zur Scrum: Das agile Manifest